Ramsau am Dachstein - Die Wiege der Klettersteige

20 Klettersteige, davon 1 Kinderklettersteig und 3 Jugendklettersteige

Ramsau am Dachstein wird zu Recht als die Wiege der Klettersteige bezeichnet: Der Klettersteig zum Dachstein Gipfel ist der erste Klettersteig der Alpen. 2013 feierte er bereits sein 170-jähriges Bestehen. Initiator für die Errichtung des Steiges war übrigens Geograf Friedrich Simony, dessen Geburtstag sich 2013 zum 200. Mal jährte.

Überhängende Felsen, wahrlich beeindruckende Steilwände, atemberaubende Ausblicke über das Ennstal mit Schladming, der mächtige Dachstein, kraftstrotzend und beschützend zugleich: All das bietet das Klettersteiggebiet Nr. 1 in Österreich am Dachstein. 20 wunderschöne Klettersteige und Touren befinden sich auf der südlichen Seite des höchsten Berges der Steiermark und können von Ramsau am Dachstein ausgehend in Angriff genommen werden. Als Belohnung erwarten die Klettersteiger extreme Fernsichten am Dachstein: Im Norden bis nach Tschechien bzw. bis zum slowenischen Triglav-Gebirge im Süden. Vom „Balkon der Alpen“ (dem Dachstein Skywalk) scheinen die Planai, der Hauser Kaibling, die Reiteralm und die niederen Tauern mit den schönsten Gipfeln zum Greifen nah!