Serieninhalte

Andreas Marthaler, gespielt von Martin Gruber, kommt für die Hochzeit seines besten Freundes Stefan zu Besuch in die Heimat Ramsau am Dachstein. Danach will der begnadete Extrembergsteiger gemeinsam mit Freundin Sarah (Stephanie Stumph) eine Kletterschule in Arizona eröffnen. Am Tag nach der Hochzeit unternehmen Andreas und Stefan noch eine kurze Bergtour: Stefan stürzt dabei tragisch ab. „Die Emilie. Du … du darfst sie nicht alleine lassen, ok“, sind Stefans letzte Worte, bevor er in Andreas’ Armen stirbt. 

Sein Freund ist nach dem großen Schock hin- und hergerissen zwischen seinem Traum und der Verantwortung für die schwangere Witwe Emilie (Stefanie von Poser). Er fühlt sich für Stefans Tod schuldig und übernimmt dessen Rolle als Leiter im Team der Bergwacht Ramsau. Tagtäglich setzt er nun sein Leben aufs Spiel, um Verunglückten zu helfen. Gleichzeitig kümmert er sich liebevoll um Emilie, die erst nach der Hochzeit feststellt, dass sie schwanger ist, und nun den verschuldeten Bauernhof alleine zu bewältigen hat. Außerdem ist sie bereits Mutter von Lukas (Dustin Raschdorf) und Hanna (Stefanie Robotka). 
Arizona muss warten, denn jetzt wird Andreas in Ramsau am Dachstein gebraucht: Emilie benötigt seine Hilfe, die Bergwacht ebenso. Sarah hatte sich ihr Leben mit Andreas anders vorgestellt und die Beziehung zerbricht. Doch sie kehrt nach Ramsau am Dachstein zurück und steigt im Hotel Herbrechter als Gesellschafterin mit ein. Die Beziehung der beiden erblüht von Neuem, ein Haus wird gekauft, die Zukunft geplant. Doch zum Ende der dritten Staffel ereignet sich ein fataler Unfall.

Andreas und Sarah werden bei einem Einsatz von einer Lawine verschüttet. Andreas kämpft um Sarahs Leben, doch im Krankenhaus erliegt sie ihren Verletzungen. Von diesem Schicksalsschlag gebeutelt, ist für Andreas nun alles ungewiss. Doch er bleibt der Bergrettung erhalten und wird zu spannenden Einsätzen gerufen, wie man in Staffel vier sieht. 

Bea erwartet ein Kind und geht mit dem Vater, Sarahs Bruder Joss, weg. Die schmerzliche Lücke im Team wird aber schon bald gefüllt. Die Halbschwester von Tobias sorgt zu Beginn der  6. Staffel für etwas Wirbel. Die lebenslustige Katharina (Luise Bähr) soll als Physiotherapeutin im Hotel ihres Vaters mitarbeiten, übernimmt den Platz von Bea und steigt im Team der Bergrettung Ramsau als Rettungssanitäterin ein. Tobias ist davon wenig begeistert. Nicht nur, dass er auf Katharina nicht gut zu sprechen ist, er sieht es auch mit gemischten Gefühlen, dass sie auf Anhieb das Herz von Andreas zu erobern scheint. 

Bei einer waghalsigen Rettungsaktion sichert Markus, ein erfahrener Bergsteiger, Andreas am Seil um ein kleines Mädchen vor dem Absturz in die Tiefe zu retten. Andreas trifft dabei eine folgenschwere Entscheidung und opfert sein Leben für das des kleinen Mädchens und kappt das Seil.

Ein bewegender Abschied und eine neue große Herausforderung für Markus Kofler, gespielt von Sebastian Ströbel der in Zukunft das Team der Bergrettung Ramsau mit vollem Einsatz verstärken wird.