• Skitouren-Eldorado Dachstein und Ramsau


    Freeride-Bekleidung von PYUA: www.pyua.de

    Der Dachstein hat nicht umsonst den Beinamen „Österreichs Touren-Eldorado“. Insgesamt 16 Skitouren, Übergänge und Steilabfahrten wollen ab der Bergstation der Dachstein-Gletscher-Bahn und von der Ramsau in Angriff genommen werden.

    Auch Österreichs National-Skitour, die Dachsteinüberquerung direkt nach Hallstatt oder Obertraun, hat in Ramsau am Dachstein ihren Ausgangspunkt. Die National-Skitour ist 25 km lang, präpariert und daher auch für Einsteiger zu empfehlen. Man kann die Dachsteinüberquerung auch mit Alpinskiern bewältigen, mit kurzen Trage- oder Skatpassagen. Freerider finden bei günstiger Schnee- und Lawinenlage genügend Möglichkeiten am Dachstein, abseits des präparierten Weges nach Hallstatt ihre Schwünge in den Tiefschnee zu ziehen. Einkehrmöglichkeiten sind mit der Simonyhütte, der Gjaidalm oder Hütten gegeben und bieten Gletschersonnengenuss vom Feinsten auf der Nationalskitour.

    Insider-Tipp: Erkundigen Sie sich bei den Ramsauer Verkehrsbetrieben oder beim Dachstein und den Planai-Bahnen nach Rücktransfers von Obertraun oder Hallstatt. Diese werden während der Tourensaison mehrmals wöchentlich angeboten.  

    Im neu geschaffenen Tourenskilauf Folder von der Ramsau und dem Dachsteingletscher finden Sie neben den Skitouren am Dachstein auch zahlreiche Routen am Ramsauer Plateau und der Almregion nach Filzmoos sowie aus den umliegenden Regionen, Schladming, Planai, Galsterberg und Hochwurzen.

    - Informationsfolder Skitoureneldorado Ramsau und Dachsteingletscher

    Unbedingt vor einer Skitour die aktuelle Lawinensituation bzw. Warnstufe in der Steiermark abklären unter: www.lawine-steiermark.at

    Auskunft und Info geben Ihnen auch gerne die Bergführer Ramsau unter: +43 664 5220080 oder info(at)bergfuehrer-dachstein(dot)at

    Tourenblätter

    Skitouren von Ramsau, Dachsteingletscher und Schladming in der interaktiven Wanderkarte.

     

    Alle Tourenblätter als PDF zum Download:

    Skitour - Dachsteinhaus

    Skitour - Brandalm

    Skitour - Südwandhütte

    Skitour - Sulzenhals Variante Rötelstein

    Skitour - Sulzenhals Variante Windlegerscharte

    Skitour - Sulzenhals Variante Tor

    Skitour - Hunerkogel / Dachsteinwarte

    Skitour - Dachstein Überquerung (Österreichs Nationalskitour)

    Skitour - Gjaidstein Umrundung

    Skitour - Sinabell Guttenberghaus

    Skitour - Die klassische Tour "Über den Stein"

    Skitour - Ski Übergang durch die Notgasse nach Gröbming

    Skitour - Dachstein, Edelgrieß und Kraml-Lahn

    Skitour - Kraml-Lahn via Skiweg und Brandriedel

     

    Pistenskitouren

    Galsterberg

    Die Tour beginnt am Bottinghaus und führt dann über die Piste Nr. 1 knappe 1000 Höhenmeter hoch zur Galsterbergalm. Dienstags, Donnerstags und Samstags sind Pisten und Hütte bis 23:00 Uhr für Tourengeher und Rodler geöffnet.

    Hochwurzen

    Die Touren beginnen entweder in Pichl an der Talstation des Hochwurzen Basic Jets oder an den verschiedenen Talstationen in Rohrmoos. Von dort geht es nach Belieben nach oben, durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich die Touren beliebig gestalten. Und die vielen Hütten auf der Hochwurzen, wie beispielsweise Hochwurzenalm, Hochwurzenhütte, Tauernalm und Seiterhütte bieten eine meist willkommene Gelegenheit, sich beim Aufstieg oder bei der Abfahrt zu stärken.

    Sicherheit geht vor

    Ausrüstungscheck

    Eine Tour ohne entsprechende Vorbereitung und Ausrüstung zu gehen, ist leichtsinnig. Nicht nur das eigene Leben wird damit leichtfertig riskiert, sondern auch das der Bergkameraden, die in der gleichen Region unterwegs sind.

     

    Auf Tour dabei sein müssen:

    • LVS Gerät

    • Handy

    • Schaufel

    • Lawinensonde

    • Erste Hilfe Kit

    • Ausreichend Nahrung und Getränke

    • Evtl. zusätzliche Bekleidung zum Wechseln

     

    Am Tag der Tour:

    • Lawinenlagebericht lesen und prüfen, welche Auswirkungen er auf die geplante Tour hat.

    • Wetterbericht lesen und prüfen, welche Auswirkungen er auf die geplante Tour hat.

    • Sind alle Teilnehmer konditionell und gesundheitlich dazu in der Lage, die Tour zu gehen?

    10 wichtigsten Regeln

    1. Aufstieg und Abfahrten erfolgen auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung.

     

    2. Aufstieg nur am Pistenrand vornehmen (FIS Regel Nr. 7). Dabei hintereinander, nicht nebeneinander gehen. Auf den Skibetrieb achten.

     

    3. Besondere Vorsicht vor Kuppen, in Engpassagen, Steilhängen, bei Vereisung und beim Queren der Pisten. Keine Querungen in unübersichtlichen Bereichen.

     

    4. Keinesfalls gesperrte Pisten begehen. Lokale Hinweise und Routenvorgaben beachten.

     

    5. Größte Vorsicht und Rücksichtnahme bei Pistenarbeiten. Bei Einsatz von Seilwinden sind die Skipisten aus Sicherheitsgründen gesperrt. Es besteht Lebensgefahr.

     

    6. Frisch präparierte Skipisten nur in den Randbereichen befahren. Bei Dunkelheit stets mit eingeschalteter Stirnlampe gehen, reflektierende Kleidung tragen.

     

    7. Auf alpine Gefahren, insbesondere Lawinengefahr, achten. Keine Skitouren in Skigebieten durchführen, wenn Lawinensprengungen zu erwarten sind.

     

    8. Skitouren nur bei genügend Schnee unternehmen. Schäden an der Pflanzen- und Bodendecke vermeiden.

     

    9. Rücksicht auf Wildtiere nehmen. Bei Dämmerung und Dunkelheit werden Tiere empfindlich gestört. Hunde nicht auf Skipisten mitnehmen.

     

    10. Regelungen an den Parkplätzen respektieren. Umweltfreundlich anreisen.

    Bergführer & Karten

    Heimische Berg- und Skiführer aus Ramsau am Dachstein mit besten Ortskenntnissen:

    Bergführerbüro Ramsau am Dachstein

    Tel. +43 664 5220080

    Alpinschule Dachstein

    Tel. +43 3687 81223

    Dachsteinguides

    Tel. +43 664 2334399

     

    Heimische Skiführer mit besten Ortskenntnissen:

    Alpin Center Dachstein

    Tel. +43 3687 81430

    Skischule Pitzer

    Tel. +43 3687 82508

    WM Schischule Royer

    Tel. +43 664 4458688

     

    Karten

    Alpenvereinskarte 14, Dachstein

    Kompass Karte 031, Der Dachstein Ramsau-Filzmoos

    Kompass Karte 31, Radstadt-Schladming-Flachau

    Kompass Karte 20, Dachstein Ausseerland-Bad Goisern-Hallstatt

    ÖK50 Karte 127, Schladming (BMN 4704)

    Haftungsausschluss

    Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die Benutzung der Broschüren und Informationen der Website erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr, somit eigenverantwortlich. Eine Haftung für etwaige Unfälle oder Schäden jeder Art werden daher nicht übernommen.

  • NACHHALTIGE OUTERWEAR

    "Ride Free, But Ecorrect"

    PYUA bietet hochfunktionelle Wintersportbekleidung. Das einzigartige Nachhaltigkeitskonzept ist mehrfach preisgekrönt.

    Jetzt informieren unter: www.pyua.de

  • Live Webcams

  • Interaktive Karten

  • Kontakt & Öffnungszeiten

  • Newsletteranmeldung

Logo Images