• Laufen und Nordic Walking

    Laufen und Nordic Walking lassen sich auf der weitgestreckten Hochebene von Ramsau am Dachstein bestens ausüben. Insgesamt stehen acht verschiedene Trail Running- und Walkingstrecken am Ramsauer Hochplateau bereit.

    Vom WM-Weg, mit einem Kilometer Länge, bis hin zum Halb- bzw. Marathon findet bestimmt jeder das richtige Maß und Höhenprofil am Fuße des Dachsteins vor.

    Das Lauf- und Walking-Paradies Ramsau am Dachstein ist keine Arena in dem Sinne, dass hier sportliche Wettkämpfe stattfinden, sondern dient der gesundheitsfördernden Bewegung. In der von vielen Studien hervorgehobenen gesunden Höhenlage des Luftkurortes und dem damit verbundenen Reizklima um 1200 m sind die Ramsauer Lauf- und Nordic Walking Runden ein geradezu ideales, sportliches Freizeitangebot.

    Die Streckenwahl bietet sowohl dem sportlichen Läufer als auch dem Hobby-Läufer bzw. „Laufeinsteiger“ viele unterschiedliche Varianten in herrlicher Alpiner Landschaft über das gesamte Ramsauer Hochplateau. Olympiasieger und Weltmeister, also Spitzensportler aus der ganzen Welt finden hier „die Quelle ihrer Kraft“. Langlaufweltmeister und Laufguru Dr. Alois Stadlober hat seine Erfahrungen in der Umsetzung dieses Angebotes eingebracht.

    Fakten und Vorteile des Lauf- und Nordic Walking Angebotes Ramsau am Dachstein:

    •    ideale Höhenlage um 1.200 m - Luftkurort Ramsau

    •    damit verbunden das gesunde Reizklima

    •    8 Lauf und Walking Strecken von 1 km bis 42 km, Herzstück ist der Ramsau Marathon in der original Länge von 42.195 m und einer Gesamtsteigung von 1.055 m. In nur einer großen Schleife führt er über das gesamte Ramsau Plateau.

    •    5 Brunnen mit Trinkwasserqualität garantieren Erfrischung entlang der Strecken

    •    alle Runden sind nummeriert (nach Streckenlänge) und lauffreundlich markiert

    •    Ramsauer Sonnenplateau – weite Verebnungsflächen in herrlicher, alpiner Landschaft

    •    zentraler Ausgangspunkt für alle Strecken mit umfangreichen Wellnessangebot und Sanitäranlagen im Badeparadies Ramsau bzw. Ramsau Zentrum

    •    Technikkurse für Einsteiger

    •    Leihmöglichkeiten (Stöcke, Pulsuhren, Schuhe etc.)

    Laufstrecken

    Die acht Strecken sind alle in eine Laufrichtung beschildert und markiert sowie mit Kilometertafeln ausgestattet.

    Der Ausgangspunkt aller Strecken ist im WM-Langlaufstadion.  

    •    1 WM-Weg: 1.000 m

    •    5 Kulmbergrunde – Länge: 5.305 m – Gesamtsteigung: 100 m

    •    6 Beachrunde – 6.000 m - Gesamtsteigung: 131 m

    •    9 Schildlehenrunde – Länge: 9.560 m – Gesamtsteigung: 196m

    •    10 Frühlingslauf – Länge: 10.007 m – Gesamtsteigung: 260 m

    •    11 Kulmbergrunde – Länge: 11.050 m – Gesamtsteigung: 263 m

    •    18 Rittisbergrunde – Länge: 18.480 m – Gesamtsteigung 492 m

    •    42 Ramsau Marathon – Länge: 42.195 m – Gesamtsteigung 1.055 m

    •    Gesamtes Streckennetz in Kilometer: 103 km

     

    -    Laufkarte zum Download

    -    Interaktive Laufkarte

    Nordic Walking

    Was ist Nordic Walking?

    Gehen mit Stöcken. Die vom Skilanglauf abgeschaute Walking Form kurbelt die Fettverbrennung noch stärker an als das Laufen. Die Stöcke zwingen Arme und Oberkörper zur aktiven Mitarbeit. Das fördert Kondition und Kalorienverbrauch, löst Verspannungen im Schultergürtel und im Rücken, entlastet die Kniegelenke.  

    Wie genau funktioniert Nordic Walking?

    Die Grundtechnik des Nordic Walking gleicht der Bewegungsausführung des klassischen Skilanglaufs. Die Stöcke nah am Körper halten. Der Armstoß beginnt beim Aufsetzen der Hacke und endet, wenn sich Zehen und Fußballen vom Boden abstoßen. Die Arme nur bis auf Hüfthöhe nach vorn schwingen. Die Stöcke zeigen beim Schwingen und Aufsetzen schräg nach hinten. Der Körper ist gestreckt und leicht nach vorn gelehnt. Jeweils linker Arm und rechtes Bein bzw. rechter Arm und linkes Bein schwingen vor und zurück.

    Was bringt Nordic Walking?


    Nordic Walking trainiert das Herz-Kreislauf-System als auch 90 % der gesamten Muskulatur (Laufen max. 45 %). Entsprechend hoch ist dadurch auch der Kalorienverbrauch.


    Facts:
    -    Nordic Walking ist 40 – 45 % effektiver als Gehen ohne Stöcke.
    -    Nordic Walking ist sehr leicht und schnell erlernbar.
    -    Nordic Walking trainiert die Ausdauer und kräftigt gleichzeitig die Oberköpermuskulatur.
    -    Nordic Walking löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich.
    -    Nordic Walking verbessert die Herz-Kreislauf-Leistung.
    -    Nordic Walking entlastet den Bewegungsapparat um bis zu 30 % und ist daher besonders geeignet für Personen mit Knie- und Rückenproblemen.

    Kurse:

    Die Langlaufschule fit und fun bietet Nordic Walking Kurse sowohl im Sommer als auch im Winter an.

  • Live Webcams

  • Interaktive Karten

  • Kontakt & Öffnungszeiten

  • Newsletteranmeldung

Logo Images