«

»

Jul 06

Neuer Klettersteig am Sinabell

(c) Tita.at

Die Klettersteigregion Nr. 1 Österreichs wird ihrem Namen wieder einmal gerecht. Vor wenigen Tagen wurde der Austria-Klettersteig Sinabell fertiggestellt und von den ersten Klettersteigern eingeweiht. Vom Guttenberghaus führt er über die Südwand des Sinabells direkt auf den Gipfel.

Die Schwierigkeit des 230 Höhenmeter überwindenden Steigs liegt bei C. Das Topo wurde vom Alpinverlag in kürzester Zeit erstellt, sodass man sich schnell einen Überblick über den Klettersteig verschaffen kann. Erbaut wurde der Austria-Klettersteig Sinabell von Hans Prugger. Würde es einen Bewerb für die schönste Aussicht auf einem Klettersteig geben, der Sinabell Klettersteig wäre ein heißer Favoriten. Oben angekommen lädt eine Blumenwiese zum Rasten ein und das Panorama mit Blick zur Dachstein-Gruppe, über die Gipfel des gesamten Ennstales und die Hochfläche Am Stein im Norden entschädigen für den langen Aufstieg (1000 hm bis Guttenberghaus).

Für alle, die Klettersteige lieber geführt gehen: Bei der Via Ferrata Dachstein von 16. bis 22. Juli werden Führungen um 10 Prozent ermäßigt ein tolles Rahmenprogramm für alle Bergbegeisterten.

 

Zum Nachlesen:

 

Topo Sinabell – Detailbeschreibung auf www.ramsau.com

Weitere Bilder vom Austria-Klettersteig Sinabell:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>