«

»

Mrz 29

Oster-Frühstück bei Sonnenaufgang am Dachstein

Was bringt der Osterhase heuer? Das beliebte Sonnenaufgangsfrühstück am Dachstein! Alle Frühaufsteher werden sich freuen, denn am Karsamstag, 7. April, ist es zum ersten Mal in dieser Saison wieder so weit. Der Tipp für den Osterausflug am Dachstein lautet folglich: Früh aufstehen, Sonnenaufgang über dem Schladminger Gletscher und dazu ein wunderbares Frühstück genießen, sich vielleicht ein Gläschen Sekt genehmigen, den Eispalast besuchen und anschließend gestärkt sein für einen ereignisreichen Tag am Dachstein … oder wieder retour gondeln und sich noch mal aufs Osterhasen-Langschläfer-Ohr legen ;-)

Wer jemand anderem damit eine Osterfreude machen möchte: Gutscheine für das Dachstein-Sonnenaufgangsfrühstück sind auch im Tourimusverband Ramsau am Dachstein bestellbar. Anruf unter +43 (0) 3687 81833 oder Email an info@ramsau.com genügt.
Tipp für Sportliche: Die Skitour nach Obertraun ist noch in sehr gutem Zustand, der Shuttlebus bringt Sie bequem wieder retour (Anmeldung erforderlich bei RVB oder Dachstein). Aber auch andere Touren, Wandern zur Seethalerhütte, Skifahren oder Langlaufen sind natürlich noch möglich.

 

 

 

Weitere Infos: Wetter in Ramsau  -  Situationsbericht Dachstein  -  Unterkunftssuche in Ramsau

Paketpreis für Berg- und Talfahrt sowie Frühstücksbuffet und Eintritt Eispalast: Erwachsene € 51,- / Kinder € 35,-
Paketpreis nur für die Bergfahrt inkl. Frühstücksbuffet und Eintritt Eispalast: Erwachsene € 40,- / Kinder € 27,-
Die nächste Gelegenheit zum Dachstein Frühstück mit Sonnenaufgang gibts am 26. Juni, dann wieder jeden Dienstag.

Anmeldung zur Sonderfahrt unbedingt erforderlich unter +43 (0) 3687 22042-800. Die Zeit der Auffahrt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>